Fachbereichsleiter Beton – Betontechnologe

Offene Stelle

Als grösstes privatwirtschaftliches Baustofflabor im Kanton Graubünden bieten wir Betreuung, Beratung und Prüfungen im Bereich der Qualitätssicherung und Produktentwicklung bei Kies- und Betonwerken, öffentlichen Bauten, Grossbaustellen im Hoch- und Tiefbau an.
Für unser Labor in Chur suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen

Fachbereichsleiter Beton (m/w) / Betontechnologe

  • Bauingenieur/-in

  • Geologe/-in

  • Materialtechnologe/in

Ihre Aufgaben:

  • Führung und Weiterentwicklung des Fachbereichs Beton
  • Beratung, Begutachtung, Beurteilung
  • Zustandserfassung, Forschung und Entwicklung
  • Bereiche: v.a. Beton, Spritzbeton, Faserbeton, Mörtel, Mineralstoffe und u.a. auch Abdichtungen, Asphalt und vieles mehr.

Als fachliche Ansprechperson für unsere Kunden beraten Sie diese im Bereich Betontechnologie, Materialprüfungen, Qualitätskontrollen, Werkseigene Produktionskontrolle in der Beton- und Kiesproduktion. Sie führen ein Team von mehreren Messtechnikern in Ihrem Bereich, bilden diese aus und weiter, akquirieren neue Kunden und erschliessen neue Märkte. Als Projektleiter wickeln Sie eigenständig Prüfaufträge ab, bringen als Fachperson Ihr Wissen bei Zustandserfassungen von Betonbauten ein, beraten unsere Kunden in betontechnologischen Fragen und schliessen Projekte mit Fachberichten ab. In der Entwicklung und Einführung von neuen Prüfverfahren können Sie Ihr Fachwissen ausbauen und vertiefen.

Ihr Profil:

Sie verfügen über eine höhere technische Ausbildung (Bauingenieur, Betontechnologe, Techniker HF, Ingenieurbau, Geologe, Materialtechnologe oder gleichwertig) und können mit Vorteil bereits einige Jahre Praxis-Erfahrung im Baubereich vorweisen. Sie sind kommunikativ, arbeiten zielorientiert, sind engagiert und belastbar, arbeiten gerne im Team und pflegen einen guten Umgang mit Kunden und Mitarbeitenden. Als beratende Fachperson kennen Sie sich im normativen Bereich (VSS und SIA Normen) aus und bringen sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse mit. Sie sprechen fliessend Deutsch und sind gewandt in deutscher Sprache Berichte zu verfassen.

Ihre Möglichkeiten:

Wir bieten eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem motivierten Team, in einem attraktiven Umfeld mit langfristigen Perspektiven, zeitgemässe Anstellungsbedingungen und gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Melden Sie sich:

Wenn Sie sich mit dem Profil identifizieren können und eine neue, spannende Herausforderung suchen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder per E-Mail zu (Mail). Bei Fragen steht Ihnen Herr Sandro Coray (Fachbereichsleiter Materialprüfungen) gerne telefonisch zur Verfügung.

2019-06-19T12:55:25+00:00